Bangladeschs Tourismussektor sieht seit 50 Jahren keine Fortschritte

Bangladesch verfügt über den längsten ununterbrochenen Meeresstrand der Welt, Cox’s Bazar, den größten Mangrovenwald der Welt und das Weltnaturerbe Sundarbans, Tanguar Haor und viele Feuchtgebiete und Flüsse sowie Touristenattraktionen von immenser natürlicher Schönheit. Dennoch rangiert das Land im Tourismussektor an der Spitze der Welt. Bangladeschs Tourismussektor stagniert auch nach 50 Jahren Unabhängigkeit. Das Land hinkt …

Indonesische Tourismusinvestitionen: Wie sieht es aus?

Die indonesische Tourismusbranche mag schnell wachsen, aber wie sieht es mit indonesischen Tourismusinvestitionen aus? Da die Branche bestrebt ist, der größte Devisenbringer des Landes zu werden, wird ihre Rolle in der Volkswirtschaft gestärkt. Die Regierung selbst hat den Ehrgeiz, ein nachhaltiges Reiseziel von Weltrang zu sein. Zumindest ist es kein leerer Ehrgeiz. Im Jahr 2014 …

Thailands Tourismusbranche: Anpassung an den Wandel der Zeit

Thailands Tourismusbranche erholt sich 2022 wieder, aber internationale Ankünfte werden lange brauchen, um sich wieder auf das Niveau vor der Pandemie zu erholen, was frühestens 2024 der Fall sein dürfte. Anerkennend, dass die Null-Covid-Politik in China bis weit in das Jahr 2023 hineinreichen wird, sowie die schwierigen globalen Wirtschaftsaussichten für dieses Jahr und das Aufkommen …

Herausforderungen in der Tourismusbranche

Die größten Herausforderungen für den Tourismus sind Besteuerung, Reisemarketing, Infrastrukturfragen sowie Sicherheits- und grenzüberschreitende Vorschriften. Zu viele Tourismusdestinationen sind nicht auf Besucher vorbereitet. Touristen oder Reisende können Reisemarketing manchmal für übertrieben halten. Eine weitere große Herausforderung für die Tourismusbranche sind die schwankenden Raten und die Kosteninflation. Neue Herausforderungen scheinen sich schnell zu ergeben, die sich …

Tourismus und das Metaversum: Auf dem Weg zu einer weit verbreiteten Nutzung des virtuellen Reisens?

Das Metaverse kann als eine Reihe virtueller gemeinsam genutzter Räume definiert werden, die in der realen Welt indiziert und über 3D-Interaktion zugänglich sind. Seit Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die Gründung der Meta Group bekannt gegeben hat, gewinnt dieser Begriff in der Medienlandschaft rasant an Boden. Während die einen zurückhaltend oder ablehnend gegenüber der Idee stehen, sehen …

Die Tourismusbranche prognostiziert für 2023 weniger und kürzere Reisen

Während die ganze Welt auf die Entwicklung der Ukraine-Krise blickt und versucht, mit hoher Inflation und noch höheren Energiepreisen fertig zu werden, bereitet sich die Tourismusbranche auf die Wintersaison vor. Nach einem guten Sommer und einer vielversprechenden Herbstsaison sehen die Aussichten für das nächste Jahr nicht so rosig aus. Hohe Energiepreise und die drohende Rezession …

Genießen Sie die besten Aktivitäten in Wien

Mit Weltklasse-Palästen und prächtigen Museen gibt es in Wien eine Vielzahl großartiger Dinge zu tun. Lassen Sie sich in einer der stattlichsten Städte Europas von rauschender Musik, einer gierigen Kunstsammlung und traditionellen Cafés inspirieren. Als Heimat der königlichen Familie Habsburg, die Österreich-Ungarn regierte und 300 Jahre lang auf dem Thron des Heiligen Römischen Reiches saß, …

Stuðlagil Canyon – Aussichtspunkte an Islands besten Basaltsäulen

Der Stuðlagil Canyon ist eine atemberaubende, von Basaltsäulen gesäumte Schlucht und einer der wichtigsten Instagram-Hotspots Islands. So sehen Sie eine der neuesten Naturattraktionen des Landes. Obwohl er vor Millionen von Jahren entstanden ist, ist der Stuðlagil Canyon – die schönste Ansammlung von Basaltsäulen in Island – erst seit 15 Jahren eine Touristenattraktion. Früher war dieses …

Tourismus in einer Welt nach der Pandemie

Wenn Sie heutzutage zögern, in ein Flugzeug zu steigen, sind Sie nicht allein. Laut der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) sind die Touristenankünfte im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um schätzungsweise 74 % zurückgegangen. Für viele Entwicklungsländer im asiatisch-pazifischen Raum und in der westlichen Hemisphäre – insbesondere kleine Inselstaaten – waren die Auswirkungen schwerwiegend. Vor …